Asia Plantation Capital feiert mit Singapurs Pionierkunden der Adlerholz-Plantagen

 

Die Pionierkunden aus Singapur, welche
Eigentümer der Adlerholz-Plantagen von Asia Plantation Capital sind,
waren kürzlich Gäste eines Dinners welcher zu Ihren Ehren gehalten
wurde, um den erfolgreichen Abschluss ihrer Oud-Verkäufe zu feiern.

Das Dinner fand im historischen Fullerton Hotel statt, bei dem die
Pionierkunden und deren Gäste mit einem opulenten Büffet verwöhnt und
von einer zweiköpfigen Live-Band unterhalten wurden. Barry Rawlinson,
der Vorstandsvorsitzende von Asia Plantation Capital, hielt eine
kurze Ansprache und dankte den Kunden für ihre Unterstützung und die
Förderung der Entwicklungen in der Region.

“Asia Plantation Capital will als eines der führenden Unternehmen
in der Agroforstwirtschaft mit verschiedenen Stellen aus der ganzen
Welt zusammenarbeiten und hat sich bereits mit einigen zusammengetan,
um Leitfäden und Regeln umzusetzen, die sowohl den Kunden als auch
den Unternehmen zugutekommen”, sagte Herr Rawlinson. “Wir haben vor
Kurzen für eines unserer Produkte die Bestätigung der
Scharia-Konformität von IBFIM erhalten, dem Beratungsorgan für
Scharia-Einhaltung für alle Belange, die mit dem islamischen
Bankwesen in Malaysien zusammenhängen. Dies wurde in einem
partnerschaftlichen Prozess mit der IBFIM erarbeitet, in dem wir mehr
über die Anforderungen für Scharia-Konformität gelernt haben und die
IBFIM gelernt hat, wie wir und der Markt für Agroforstwirtschaft
arbeiten.”

Den Kunden wurde auch ein kurzer Überblick über die jüngsten
Entwicklungen bei Asia Plantation Capital präsentiert. Dazu gehören
die neue Fabrik in Johor, Malaysien, die Auszeichnung als Best
Forestry Asset Management Team 2014 durch die Fachzeitschrift CFI.co
und der erst kürzlich verliehene Award als Best Plantation Management
Company 2015, den das Unternehmen vom Magazin The European bekommen
hat.

Der Abend hinterließ bei den Kunden einen bleibenden Eindruck und
sie wussten den persönlichen Bericht von Herrn Rawlinson über das
Unternehmen zu schätzen. “Unsere Kunden sind für uns äußerst wichtig
und unser Ziel lautet, stets dafür zu sorgen, dass sie aus der
Partnerschaft mit uns das Optimum herausholen. Ich bin sehr
zufrieden, dass unsere Pionierkunden in Singapur einen guten Preis
für ihr Oud erhalten haben, und jetzt können wir das gemeinsam mit
ihnen feiern”, fügte Herr Rawlinson hinzu.

Der Abend fand seinen Ausklang mit Preisen, die von Fragrance Du
Bois gesponsert wurden und von der Markendirektorin, Frau Nicola
Parker, als Geschenke an die Gewinner überreicht wurden. Der Gewinner
des ersten Preises erhielt einen besonders exklusiven London
Oud-Duft, der erst in den kommenden Wochen weltweit offiziell auf dem
Markt eingeführt wird.

Hinweis für Redakteure:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Adrian Heng Group Marketing Director E-Mail: adrian.heng@asiapla
ntationcapital.com[mailto:adrian.heng@asiaplantationcapital.com]
Büro: +65-6222-3386 Mobil: +65-9750-7440

Über Asia Plantation Capital
[http://www.asiaplantationcapital.com/]

Kurzinfo:
— 600 Millionen USD – Gesamtwert des firmeneigenen und verwalteten
Vermögens
— 53,5 Millionen USD – Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr
— 100 Millionen USD – Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr
— 2.000.000 – aktuelle Anzahl der Aquilaria-Bäume in den
Adlerholz-Plantagen.
Asia Plantation Capital (APC) ist Eigentümer und Betreiber einer
Vielzahl von gewerbsmäßigen Forst- und Landwirtschaftsbetrieben in
der gesamten Asien-Pazifik-Region und in aller Welt. Die Gesellschaft
ist Teil des Unternehmensverbundes der Asia Plantation Capital Group
und richtet ihren Fokus auf multikulturelle und vielfältige
Anbauprojekte, die sich an den lokalen und kommerziellen
Anforderungen jener Länder orientieren, in denen sie geschäftlich
aktiv ist. Die intensive Kooperation mit Gemeinden vor Ort sowie
deren Unterstützung ist ein zentraler Grundsatz für die Geschäfte von
APC. Soziale und kulturelle Unterstützung sowie Investitionen im
Umfeld dieser Gemeinden sollen Entwaldung und illegalen Holzeinschlag
verhindern, die man in einigen Regionen Asiens früher als
Haupteinkommensquelle betrachtete. Asia Plantation Capital wurde 2008
offiziell ins Leben gerufen (obwohl seit 2002 privat betrieben) und
leitet heute Forst- und Landwirtschaftsprojekte unterschiedlicher
Entwicklungsstufen auf vier Kontinenten: in Thailand, Malaysien,
China, Laos, Indien, Kambodscha, Sri Lanka, Myanmar, Vietnam,
Nordamerika und Europa.

Die Förderung von nachhaltig angebauten und zertifizierten Hölzern
ist die beste Möglichkeit, um Entwaldung zu verhindern, die
biologische Vielfalt zu bewahren und die Armut in Regenwaldgebieten
zu bekämpfen. Auch für die Yachtbranche (als wichtiger
Teakholz-Konsument), die höchste Ansprüche stellt und sich bereits
aktiv am Umweltschutz beteiligt, ist dies eine Möglichkeit zu
gewährleisten, dass keine Hölzer aus illegalem Holzeinschlag
verwendet werden

Über Fragrance Du Bois [http://www.fragrancedubois.com/]

Fragrance Du Bois ist ein Nischenanbieter von Luxusparfüms, der
eng mit nachhaltigen Plantagenbetreibern in Asien zusammenarbeitet.
Zum exklusiven weltweiten Angebot gehören faszinierende neue Düfte,
die auf Oud-Öl aus 100 % biologischem Anbau basieren. Fragrance Du
Bois arbeitet mit den feinsten Rohstoffen aus der ganzen Welt und aus
nachhaltigem Anbau und kreiert gemeinsam mit französischen
Parfümexperten eine umfangreiche Produktpalette und bietet zudem
einen individuellen Duftservice an – für persönlichen Luxus mit gutem
Gewissen. Fragrance Du Bois betreibt weltweit exklusive Duft-Lounges
mit Standorten in Dubai, Hongkong, Thailand, Malaysia und Singapur
und kreiert nur feinste individuelle Parfümprodukte.

Fragrance Du Bois ist in Frankreich bekannt als Parfums Du Bois
und in nicht französischsprachigen Märkten als Fragrance Du Bois.

Web site: http://www.asiaplantationcapital.com/